5 Ideen, um Diagramme spannender zu gestalten

Ideen-um-Diagramme-spannender-zu-gestaltenStatistiken sind für die meisten Menschen alles andere als sexy. Vor allem „nackte“ Zahlen wirken eher abschreckend als anziehend.

Die Frage ist, wie wir Zahlen und Statistiken für unsere Zuseher attraktiv machen können? Wie können wir Diagramme so einfach und verständlich darstellen, dass sie auf den ersten Blick verstanden werden?

Hier finden Sie fünf Ideen, wie Sie Zahlen und Diagramme spannender aufbereiteten und damit Ihre Zuseher beeindrucken.

1. Zahlen Sinn verleihen

Eine Zahl, für sich allein genommen, sagt nicht viel aus. Zahlen haben Interpretationsbedarf, sie brauchen Sinnbezüge und Bedeutungen. Kurz: einen Kontext.

Fragen Sie sich bei jedem Diagramm und jeder präsentierten Zahl, warum das für Ihr Publikum wichtig ist und nennen Sie den Grund oder den Zusammenhang bei Ihrer Präsentation. Sie sind der Experte auf Ihrem Gebiet und auch wenn Ihnen alles klar und logisch erscheint, kann es sein, dass Ihr Publikum mehr Kontext braucht.

Machen Sie es Ihren Zusehern einfach: Erzählen Sie, welche Erwartungshaltung hinter einer Zahl steht. Ist sie hoch oder niedrig? Was bedeutet sie?

2. Tabellen in Diagramme verwandeln

Ganz ehrlich: ich liebe Statistiken! Damit gehöre ich aber wohl zu einer winzigen Minderheit der Gesellschaft. ;) Egal, ob Sie Tabellen mögen oder nicht, für eine Präsentation gibt es viele Wege, um  Zahlen und Daten einfacher darzustellen als mit Tabellen.

Tipp: Verwenden Siemöglichst keine Tabellen in Präsentationen! Nie wieder!

Jede Tabelle kann in ein Diagramm verwandelt oder visuell ansprechender gestaltet werden.
Sie haben eine komplexe Tabelle? Dann teilen Sie sie auf mehrere Diagramme auf oder lassen alles, was nicht unbedingt notwendig ist, weg.

Vergleich-großer-Datenmengen-in-PowerpointDie Ausnahme:
Mäuse mit Elefanten vergleichen

Tabellen sind dann sinnvoll, wenn Sie eine sehr kleine und eine sehr große Zahl gegenüber stellen. 5000 Stück neben 5 Mio. Stück in einem Diagramm hübsch und anschaulich zu verpacken, ist schwierig. In so einem Fall ist eine Tabelle die bessere Lösung.

3. Diagramme in 2D oder 3D?

Ob Sie Diagramme in 2D oder in 3D verwenden sollten, ist nicht nur eine Geschmacksfrage. Die Frage ist, wie wir Daten für unsere Zuseher möglichst einfach darstellen können. Diagramme in 3D bieten uns keinen Mehrwert im Vergleich zu 2D-Diagrammen.
Im Gegenteil: oft wirken 3D-Diagramme unklarer, verwirrender und können Daten sogar verzerren.

Der grüne Bereich wirkt kleiner als der hellgraue. Tatsächlich sind beide Bereiche aber gleich groß.

kreisdiagramme-in-powerpoint

Meine Empfehlung:
Entscheiden Sie sich für 2D-Diagramme.

Wenn Sie erfahren möchten, wann Sie welches Diagramm am besten einsetzen, melden Sie sich einfach zu meinem Webinar an. ;)

4. Große Zahlenmengen visualisieren

Stellen Sie sich drei Äpfel vor. Was sehen Sie vor Ihrem inneren Auge?

Powerpoint-Präsentation-Vorstellungskraft

Gehen wir nun einen Schritt weiter und versuchen es mit 1,2 Milliarden Äpfel (so viele Äpfel werden in Österreich im Jahr gegessen). Schwierig, oder? Vielleicht schätzen Sie, wie viele LKWs das sein könnten oder wie hoch ein Haufen mit 1,2 Milliarden Äpfel ist.

Unser Vorstellungsvermögen gerät bei großen Mengen an seine Grenzen. Wenn ich Ihnen sage, dass Herr und Frau Durchschnittsösterreicher 11 Äpfel pro Monat konsumieren, klingt das viel nachvollziehbarer, als eine Masse von 1,2 Milliarden Äpfel.

Diagramme-in-Powerpoint-Präsentationen

Zerlegen Sie große Zahlen in kleine Teilmengen oder rechnen Sie sie mit Hilfe von Vergleichen in ein Maß um, das wir aus unserer Erfahrung kennen.

So können zum Beispiel Lagerflächen mit Fußballfeldern, Literangaben mit Badewannen usw. verglichen werden.

5. Zahlen lebendig darstellen

PowerPoint Zahlen besser darstellenUm Abwechslung in Ihre Präsentation zu bringen, setzen Sie statt traditionellen Diagrammen einfach Bilder ein!

Das eignet sich besonders gut, wenn Sie ein Thema präsentieren, das sich mit Gegenständen veranschaulichen lässt. So erfassen Ihre Zuseher auf einen Blick, worum es Ihnen geht.

Auch Landkarten sind hilfreich, wenn Sie Länder miteinander vergleichen.

Infografiken bieten Ihnen eine weitere Möglichkeit, Zahlen einfach und verständlich zu visualisieren. Zahlreiche Inspirationen finden Sie auf Google oder www.coolinfographics.com.

Und hier ist eines meiner Infografik-Beispiele: PowerPoint – Fluch oder Segen?

hier klicken!

Lust auf mehr Infos zum Thema?
Hier können Sie sich zu meinen Webinaren anmelden!

hier klicken!